10.07.2020

Jaky´s Informationen & News

Freunde.
Als EX Musiker und Texter (heute nennt man es Neudeutsch Songwriter) finde ich das Scheiße, was hier in Deutschland so los ist..

Nur halten wir uns doch jetzt einmal mehr vor den berühmten Spiegel und stellen uns die berühmte Frage:“Was bringt es überhaupt, das ganze meckern und mosern?“
Einem Dieter (Schussel) Bohlen, den ich noch in der Zeit von Modern Talking und Thomas Anders kennen und schätzen gelernt habe, ihm und seinem Arbeitgeber RTL geht es doch am Heck vorbei was die Zuschauer sagen. Ja, ich bin auch menschlich von seinem (überaus langen) Statement (Grins) enttäuscht, denn bei Naddel (Nadja Abd el Farrag) waren seine Texte deutlich länger!

RTL ist sein wichtigster Arbeitgeber, und das jetzt schon in der 17ten. Staffel von DSDS.
Da geht es einem Dieter (Schussel) Bohlen doch nun wirklich am Arsch vorbei was wir alle darüber (fühlen) und denken.
Fazit des ganzen:“Xavier (Naidoo), einer der besten „Deutschen“ Musiker ist wegen seiner Wahrheit-liebenden Texte einmal mehr in die Mühlen derer gekommen, die ihm seinen Erfolg mit seinen erste Klasse-Texte nicht gönnen!
Es hat nichts mit Rassismus usw. zu tun, denn Xavier ist mit seinen Songtexten, politischen Aussagen, dem Propagieren von angeblichen Verschwörungstheorien und Ideologieelementen des Reichsbürgerspektrums, sowie homophoben, angeblich antisemitischen und angeblich rechtspopulistischen Texten / Äußerungen bis hin zu seinen angeblichen rassistischen Andeutungen immer wieder kritisiert worden und löste dadurch mehrfach Kontroversen aus.

Fazit für mich als EX Musiker & Mensch ist halt:“Das Leben für Xavier und uns geht weiter, auch ohne DSDS, die ich mir ab jetzt mit der 17ten. Staffel, nicht mehr anschaue werde.
Für mich sind das Format und auch ein Dieter (Vollidiot) Bohlen (der selber zu Blöde war um zu Singen) gestorben.
Somit steht fest, dass ich mir lieber zur DSDS Sendezeit (mit meiner EX Frau zusammen) auf dem Sofa einen Spielfilm, dank Netflix und Maxdome ohne Werbeunterbrechung, anschaue!

In diesem Sinne sage ich wie es ein die Scharmante und überaus nette Juliane Werding es mal gesungen hat:“Man muss das Leben eben nehmen, wie das Leben eben ist. ……… , ……………? Denn erstens kommt es anders, Als man meistens zweitens denkt. Man kriegt in diesem Leben…. Leider nichts geschenkt!“

Danke, das ich etwas von eurer wertvollen Zeit stehlen durfte Freunde!

Wer bin ich:
Facebook:
https://www.facebook.com/Jaky.Diener

Twitter:
https://twitter.com/JakobDiener

Internet:
https://jakob-diener.de (ist erst einmal nur leer, weil keine Zeit)

Allgemeines , Deutschland , Eigene Statements , Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Übersetzung

Übersetzung

Kategorien

Übersetzungen

Beiträge nach Datum

Juli 2020
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung